Was XeniosA ?

XeniosA  ist die Website mit Amadeus verbunden, dass die Betroffenen mit den Datensätzen in der Studie über die Gerichtsvollzieher erhalten, wenden können, und in einigen Fällen, beeinflussen den Zustand oder die Entwicklung der verwalteten Ordner die Studie mit Amadeus.

XeniosA ist von aktuellen Browsern, nämlich Internet Explorer, Safari, Google Chrome und Firefox, ... und jede Art von Plattform zu erreichen.

Mit anderen Worten, ist Xenia die moderne und effiziente Mittel für den Zugang, die für die externe Überwachung verwalteten Ordnern, indem Sie die Studie mit Amadeus.

Diese Web-Anwendung, die ursprünglich entwickelt, um Amadeus verheiratet zu sein, bietet, je nach Version und aktivierten Seiten mit den folgenden Funktionen :


Für Kunden, die Gläubiger und ihre Vertreter

 

  • Akteneinsicht
  • Ordnerüberwachung
  • Informationen und Anweisungen für die im Anschluss an die Fallmanagement
  • Statistiken über den Status und Fortschritt der Fälle
  • Verwalten Sie den Zugriff auf XeniosA
  • Konfigurieren Sie das Amadeus-Datenbank zu verwenden,
  • Verwalten Sie die Seiten durch Management-Menüs zugänglich
  • Änderung / Anpassung der auf der Website für die verschiedenen Sprachen verwendet Text
  • Statistiken über den Status und Fortschritt der Fälle
  • Definieren Sie die Rechte der Klassen und ihre damit verbundenen Rechte (a rechts kann auf eine Seite oder Funktion in einer Seite gegeben werden)

Für Schuldner oder Angeklagten

 

 

  • Informationen, Verfahren und Leitlinien entlang der Gläubiger
  • Beratung Countdown
  • Anforderung und Freigabe-Management-Plan
  • Messaging

Diese Chancen bleiben aber in dem Sinne, dass die XeniosA Struktur erlaubt es, eigene Seiten in einer Studie oder spezifisch für ein Gerichtsverfahren oder sogar zu einem Benutzertyp (beispielsweise Seiten für Rechtsanwälte) hinzufügen, sehr offen.

Die Studie hat ein Application Management Utility XeniosA so wie sie sehr dynamisch und einfach zu verwalten, um (siehe Bild nächste Seite).